Miete ist nicht mit Kaution aufzurechnen

Der Vorgang // wegen angeblicher Mängel einbehaltene Miete forderte ein Mieter, mit Hilfe einer Anwältin, dennoch die vollständige Kaution zurück. Unsere Nachricht an die Vermieterin (langjährige Kundin): locker bleiben. Heute erhalten wir Mitteilung, dass es sich der Ex-Mieter anders überlegt hat. Er zahlt die rückständige Miete. So werden für ihn aus 400 € Rückforderung, 12,50 €, zuzüglich Anwaltskosten.